News aktuell

Aus  concept sicherheitssysteme  wird   Rhein Main Alarm  e.K.

Juni 2013       "Zeit der Veränderungen"

Die Möbelpacker haben das letzte Büro -und Werkstattmöbelstück der Fa. concept sicherheitssyteme verstaut, Uwe Fröhlich hat die die Bürotür hinter sich in Schloß fallen lassen und die Möbelwagen rollen Richtung Saalburgstraße 112 in Bad Homburg.

Ein guter Zeitpunkt nicht einfach nur eine Adressänderung durchzuführen sondern auch der Firma einen neuen , ausagekräftigen Namen zu geben .

concept sicherheitssysteme  lebt weiter fort als Produktline - eine vielfältige Auswahl von Sicherheitssystemen nahmhafter nationaler und internationaler Hersteller, im Vertrieb durch  Rhein Main Alarm

 Nach Aussen präsentieren wir uns unseren Kunden einprägsam als:

                    rhein main alarm e.K.

 

 

News archiv

concept sicherheitssysteme erweitert  seine Dienstleistungen …

Der concept notrufservice  bietet, mit Beginn des Jahres 2012 in Kooperation mit der All-Service Unternehmensgruppe für Gebäudemanagement, die Aufschaltung von Alarmanlagen an eine anerkannte 24h besetzte Notruf-Service-Leitstelle mit Interventionsdienst. 

Ein Gefahrenmanagement ist nur vollständig, wenn Alarme, Notrufe und Störmeldungen nicht ins Leere laufen.

Akustische Alarmmeldungen am Objekt verhallen, der Zumutbarkeit von Nachbarn und Verwandten ständig hilfeleistend präsent zu sein und sich im Ernstfall in konkrete Gefahr zu begeben, sind Grenzen gesetzt.

Oft fehlt die entscheidende Komponente für schnelle und effektive Hilfe:

Spezialisten, die den Alarm registrieren und umgehend die notwendigen Maßnahmen einleiten.

Die Alarmaufschaltung an eine Notruf-Service-Leitstelle schließt diese Lücke durch erfahrene, speziell geschulte Mitarbeiter die Tag und Nacht bereit stehen um eingehende Alarme zu registrieren und umgehend die notwendigen Maßnahmen einzuleiten. 

Die Notruf-Service-Leitstelle verwahrt gesichert die Objektschlüssel und entsendet  im Alarmfall Funkstreifenwagen, besetzt mit geprüften betriebseigenen Einsatzkräften zur Feststellung der Alarmursache.

Sie verständigt im Falle einer Straftat die Polizei und organisiert die Einleitung schadenbegrenzender Maßnahmen basierend auf individuellen Maßnahmenplänen, welche  für den Ernstfall gemeinsam mit dem Kunden auf der Grundlage einer umfassenden Risikoanalyse festgelegt werden.

Unseren Kunden diesen Rundumservice zu bieten gelingt nur mit einem starken Partner.

Zur concept Partnerseite  stellen sich diesen Aufgaben seit 50 Jahren mit nunmehr ca. 1000 Mitarbeitern an 13 Standorten in Deutschland.

Ab Januar 2012 mit einer weiteren eigenen Notruf-Service-Leitstelle und Interventionsdienst, in unserer unmittelbaren Nachbarschaft, im Gewerbegebiet „Mitte“ in Bad Homburg v.d.H.

 

----------------------------------------------

Am 01.September 2008 hat das renommierte, alteingesessene
Bad Homburger Sicherheitsfachunternehmen Schröder-Sicherheitstechnik
seine gewerblichen Aktivitäten im Sicherheitsmarkt eingestellt.

Der bisherige Firmeninhaber, Heinz Schröder, übergab zu diesem
Termin das Unternehmen an seinen längjährigen Kooperationspartner
concept sicherheitssysteme
.

concept sicherheitssysteme  betreut  seine Kunden zukünftig in allen Servicefällen, unterstützt diese in Fragen zur Gewährleistung und
Umsetzung von Garantieansprüchen, in Kooperation mit den Herstellern
der jeweiligen Produkte.