Wir über uns

Rhein Main Alarm e.K.  ist ein inhabergeführter Fachbetrieb mit mehr als 30-jähriger Erfahrung in der Sicherheitsbranche.

1986 entwickelte Uwe Fröhlich maßgeblich den Standard für die heutige Funkalarmtechnik, welche unter dem Label BETATRON  UHF-ALARMSYSTEME, vermarktet wurde.

Anfang bis Mitte der 90er Jahre war Uwe Fröhlich Gesellschafter sowie Betriebsleiter eines VDS-anerkannten Errichterbetriebes für Einbruchmelde-systeme im Hochtaunuskreis.

Im Anschluss folgten 10 Jahre der technischen Leitung einer VDS-anerkannten Notruf-Service-Leitstelle, mit Spezialisierung auf Leitstellen-Empfangstechnik und Einführung eines QM-Systemes nach DIN EN ISO 9001:2000 als QM-Beauftragter.

Begleitet von einer ständigen Mitgliedschaft im Fachausschuss Technik im "Bundesverband Deutscher Wach-und Sicherheits-Unternehmen" (BDWS) und im Arbeitskreis Richtlinien und Polizei, in welchen er an der Erarbeitung und Gestaltung neuer Verfahrensweisen in Bezug auf technische Vorschriften und personelle Qualifikationen, in Zusammenarbeit mit dem "Verband der Schadensversicherer (VDS) beteiligt war.

Im Jahre 2008 bezieht Uwe Fröhlich mit seiner Firma  concept sicherheitssyteme Geschäftsräume in der Benzstraße 9  in Bad Homburg und bietet kundenspezifische Sicherheitskonzepte, für Privatleute  und Gewerbetreibende, von der Planung bis zur Ausführung aus einer Hand an. Mitte des Jahres 2013 folgt dann im Zuge eines Umzuges des Firmenbetriebes innerhalb von Bad Homburg die Umfirmierung zum heutigen Unternehmen  Rhein Main Alarm  e.K.